Wir über uns

Wir über uns
Alles begann im Jahr 1960 mit einem Brief.
Darin legte Oberkirchenrat Burkert, der bei seiner Visitation in Haßfurt die evangelistische Gabe Pfarrer Preisers erkannte, diesem nahe, sich auf eine Pfarrstelle an der Stadtkirche Bayreuth zu bewerben.
Nach seiner Berufung auf die Pfarrstelle des 3. Sprengels der Stadtkirchengemeinde wurde Kirchenrat Preiser auf Grund seiner langjährigen und vielseitigen Erfahrung die Verantwortung für die Jugendarbeit der gesamten Stadtkirche übertragen.


Im Lauf der Zeit entstand daraus eine sehr große Jugendarbeit im Bereich der bayerischen Landeskirche.

Als Kirchenrat Preiser im Jahr 1971 mit 70 Jahren in den Ruhestand trat, bat ihn der Kirchenvorstand, die Jugendarbeit "in der Kirche und für die Kirche" fortzusetzen. Die zunehmend übergemeindlich gewordene Aktivität bekam auf Wunsch der Kirchenleitung einen Namen: "Gruppe Luther".

Freizeit mit Fahne

Was ist das Erfolgsgeheimnis?

Es war eigentlich gar nichts Neues, was Kirchenrat Preiser der Gemeinde und insbesondere der Jugend verkündigt hat, sondern das alte, seit Jahrtausenden gültige Wort Gottes, das Evangelium von Jesus Christus. Er selbst hat dies als Wahrheit erkannt und erlebt. Deshalb stand er mit seiner ganzen Person hinter der Verkündigung, was selbst überzeugte Atheisten anerkannten. Seine Zuhörer spürten, dass der christliche Glaube nicht tot oder langweilig ist, sondern ein höchst aktives Rechnen mit dem Handeln des auferstandenen und wiederkommenden Christus. Und Gott bestätigte seine Verkündigung durch mitfolgende Zeichen.

Wer sind wir?

Gruppe Luther – das ist evangelische Gemeindejugend in Bayreuth.

Gruppe Luther – das ist Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit innerhalb der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Bayerns im Dekanat Bayreuth.

Gruppe Luther – das sind Menschen wie du und ich, ganz normale Leute aller Altersgruppen und Schichten, Menschen mit Ecken und Kanten.

Wir haben alle irgendwann das Wort Gottes gehört und erlebt, dass es mitten in die Realität unseres Lebens hinein gesprochen ist. Wir haben die Wirklichkeit des lebendigen Jesus Christus, seine helfende Vergebung und Erneuerung erfahren. So entsteht Gemeinschaft untereinander durch den Geist Gottes, auch bei Menschen unterschiedlicher Konfessionen. Die meisten vom Wort Gottes erfassten Jugendlichen gehen nicht nach kurzer Zeit wieder weg, sondern bleiben auch als Erwachsene der Gemeinschaft treu. Denn dort, wo das Wort Gottes mit seinem absoluten Wahrheitsanspruch im Mittelpunkt steht, haben sie Hilfe in allen Lebenslagen, echte Freunde und einen tragfähigen Grund und Sinn für ihr Leben gefunden.

Worum geht's?

Wir wollen...

  • Menschen in ihren vielerlei Anliegen, Sorgen und Problemen, Zweifeln und ihrer Hoffnungslosigkeit ganz ernst nehmen, ohne Ansehen der Person.
  • bezeugen, dass vom Evangelium Jesu Christi her Hilfe und Geborgenheit kommt.
  • dass Menschen etwas mit dem auferstandenen Jesus erleben und so persönlich und in der Gemeinschaft erfahren, dass das Christentum keine langweilige, sondern eine ausgesprochen fröhliche und lebensbejahende, ja sogar eine spannende Sache ist.
  • dass Menschen den eigentlichen, gottgewollten Sinn ihres Lebens finden und so durch die Kraft des Wortes Gottes zu anderen, zu natürlichen, fröhlichen und verantwortungsbewussten Menschen werden.
  • nicht nur Hörer des Wortes Gottes, sondern auch Täter sein. Wir wollen nicht nur "fromm genießen", sondern bereit sein zum Dienst in Kirchengemeinden und in unserem nahen und weltweiten Umfeld.

 

Auf welche Weise tun wir das?

  • durch Vermittlung des Wortes Gottes in wöchentlichen, altersgestaffelten Gruppentreffs
  • durch evangelistische Großveranstaltungen
  • durch die Veranstaltung von Freizeiten
  • durch Singen in den Krankenhäusern Bayreuths
  • durch ehrenamtliches Engagement in Kirchengemeinden im Dekanatsbezirk Bayreuth
  • durch Beteiligung und Unterstützung missionarischer Hilfsaktionen, z.B. Kindernothilfe, ora international Deutschland e.V., u.a.

 

 

Hier gibt's weitere Infos:

Die Entwicklungsgeschichte der evangelistischen Arbeit

Kirchenrat Hermann Preiser – seine Verkündigung, sein Leben

Das Leitungsteam der Gruppe Luther

© 2011-2016 Evangelische Jugend Bayreuth / Gruppe Luther